Pianistin & Komponistin
Klassische Hörproben
Heinz Erhardt auf japanisch

Premiere, bisher unbekannter Klassik-Kompositionen für Klavier, von Heinz Erhardt, die er im Alter von 17 - 19 Jahren, in seiner Geburts- und Heimatstadt Riga (Lettland) komponiert hatte. Jetzt brachte die japanische Star-Pianistin diese Stücke, in Anwesenheit aller drei Töchter von
Heinz Erhardt (Ehrengäste) im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, erstmals einem größeren Publikum zu Gehör.
"Ein Spiel, das über zwei mal 45 Minuten, hauptsächlich über den schwarzen Flügel lief ... ", hätte wohl Heinz Erhardt gesagt ... Fotos: © 2009 by Walter Becher-Pressefoto

S E X Y:
Chie Ishii, noch in der Garderobe, kurz vor ihrem Auftritt. Fehlt denn da nicht noch etwas? Ach ja,
- ABER NUR DAS KLEID ...
Die Ehrengäste: Alle drei Töchter von Heinz Erhardt. V.l.: Marita Erhardt-Malicke, die Jüngste,
(sie lebt in Berlin), Grit Berthold, die Älteste und Verena Haacker (beide kamen extra aus Hamburg).
Bei so viel Temprament und dieser enorm gebündelten Energie fliegen schon mal die Haare ...
Chie Ishii trug zwischen allen Kompositionen immer wieder Heinz Erhardt-Gedichte vor.
Aber sie erzählte nicht nur, sie brachte darüber hinaus auch noch vollen Körpereinsatz!
Chie Ishii, nach der Pause in einem neuem outfit.
und immer wieder begeisterte Chie Ishii mit:
"NOCH 'N GEDICHT"...
"NOCH 'N GEDICHT?" NA KLAR !!!
Hildegard (Wolke) Ehefrau des Jazz-Pianisten Herbert Jockumsen kennt Chie bereits aus den Antik-Stuben , wo sie aber mit E-Bass rockte ...
Blumen von einer Mitarbeiterin des Veranstalters.
Ehepaar Schneider, sitzend, neben Petronella (†). vorn der Schwager von Chie, Dierk Losinger aus den USA. Chie ist mit Peter Losinger, dem Kapitän der "MS EUROPA" seit Juli `06 verheiratet.
Nicht enden wollende Begeisterungsstürme, zwangen Chie Ishii immer wieder auf die Bühne. Und dann ? Natürlich NOCH 'N GEDICHT...
Die drei Erhardt-Töchter mit ihren ... jeweils "Besseren Hälften". Spätestens ab jetzt lieben sie Chie!
Wurden am Schluss dem Publikum vorgestellt: Drei total glückliche Schwestern im Freudentaumel!
Chie Ishii feierte nach dem
100. Heinz Erhardt-Geburtstags- Klavierkonzert, mit ihren Ehrengästen und guten Freunden auf einer
After-Show-Party im
SONY-CENTER - Die vielen Japaner, die sonst dort täglich zu sehen sind, waren um diese Zeit aber nicht mehr da ... :
Die Premierenfeier
Der große japanische Film- und TV-Star > SUGITA KAORU (li.) mit Chie Ishii, die sie hier mit der
Erhardt-Tochter Verena, auf der "After-Show-Party" im Sony-Center, bekannt macht. Sugita kam extra zu dieser Premiere ihrer Freundin Chie, aus Tokyo angereist.
> SUGITA KAORU : "Ich genieße es, hier in einem Land zu sein, wo mich kein Mensch kennt.
So ungezwungen wie hier, könnte ich mich in Japan niemals in der Öffentlichkeit bewegen."
... und es ist ihr selbst im Sony-Center NICHT EIN Landsmann begegnet. Die Büros waren längst zu.
> SUGITA KAORU und Chie Ishii sind sind seit über 30 Jahren beste Freundinnen.
Berliner Musiker-Urgestein Norman Ascot mit Ehefrau Heidi: "Phänomenal, das Konzert!"
ältere Konzertfotos: >>>
Kavalier vom Scheitel bis zur Sohle : Bert Beel.

Autogrammkarte von Chie Ishii
Foto: Walter Becher, © 2008 an Chie Ishii

Autogrammwünsche
(nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag !):
Fotos: © 2009 by Walter Becher Pressefoto Berlin

Chie Ishii hat auch eine eigene
Rock 'n' Roll Band: "BREATHLESS".
Sie spielt dort aber nicht das Key-bord, sie ist eine leidenschafftliche
E-Bassistin ...
Home-Page und Rock-Hörproben

Auch mit ihrem Fotografen, (der auch die Bilder auf dieser Seite gemacht hat), ist sie bereits rockend aufgetreten >

<<< zurück - ENDE DER SEITE - weiter >>>